Über das Unternehmen

REAG ist eine international agierende Unternehmensgruppe, deren Fokus im Bereich der erneuerbaren Energien liegt.

REAG errichtet und betreibt dabei über ihre Tochtergesellschaften – mit Schwerpunkt im osteuropäischen Raum – entsprechende Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien. Gesteuert wird diese Unternehmensgruppe durch die in der Schweiz ansässige Muttergesellschaft.

Investitions-Schwerpunkte sind dabei

– die Entgasung von Haushalts-Mülldeponien

– Photovoltaik-Freiflächenanlagen

– Windkraft-Anlagen und

– Laufwasserkraftwerke

um mit diesen Anlagen Grün-Strom zu produzieren und in die öffentlichen Netze einzuspeisen.

Aus der Position eines Investors im Bereich der erneuerbaren Energien verfolgt REAG damit sowohl eine technologische Risiko-Diversifikation als auch eine Strategie bei der eine ausschließliche Abhängigkeit von der Förderung bestimmter Technologien vermieden wird.

Darüber hinaus besteht über das Investment in verschiedene Energieträger die Möglichkeit am selben Standort unterschiedliche Technologien einzusetzen, womit sich Grundinvestitionen in die Infrastruktur zur Stromeinspeisung rentabler gestalten lassen.

Durch ihre Tätigkeit in verschiedenen Ländern Osteuropas können Investitionen unter Berücksichtigung der jeweils günstigsten Rahmenbedingungen ausgewählt und darüber hinaus das Länder- und Standort-Risiko verringert werden.

Mit seinen bereits am Netz befindlichen Anlagen und den geplanten und zum Teil bereits angefangenen weiteren Investitionen liegt das Ziel von REAG bei einer Jahresproduktion von rd. 300.000 MWh, was einer Versorgung von rd. 100.000 Haushalten entspricht.